Versandkostenfrei ab 29 € (DE) / 59 € (AT) + Kostenloser Rückversand (DE)

0

Dein Warenkorb ist leer

Mai 03, 2021 2 min Lesezeit

Regenbogen Makramee. Ob für Babys, den Schlüsselanhänger deiner besten Freundin oder als Wohn-Deko für dein eigenes Zuhause - das Regenbogen Makramee ist immer ein toller Hingucker und super schnell gemacht!

Das Regenbogen Makramee ist außerdem ein schönes Projekt für Anfänger. Es kommt komplett ohne komplizierte Makrameeknoten aus. Stattdessen muss nämlich gewickelt werden!

Wir haben dir bereits gezeigt, wie du aus verschiedenen 3mm Garnen einen Makramee Regenbogen zauberst. In dieser Anleitung lernst du, wie du ein Regenbogen Makramee im etwas kleineren Format knotest.

Regenbogen Makramee - dein benötigtes Material:

 

 So geht's - Regenbogen Makramee:

Regenbogen Makramee - Schritt 1 

1. Schritt:

Im ersten Schritt legst du, wie auf dem Foto abgebildet, aus dem 3mm Garn die Grundstruktur des Regenbogens. Achte darauf, den Regenbogen etwas größer als das Endergebnis zu machen. So hast du nämlich zum Schluss noch genug Garn, um die Fransen auszukämmen.

 Regenbogen Makramee - Schritt 2

2. Schritt:

Jetzt schneidest du alle Ende des Regenbogens auf. Beginne mit dem größten Bogen und umwickle ihn mit dem 1mm Garn deiner Wahl. Achte darauf, dass du zu beiden Enden des Bogens ungefähr 2cm Abstand lässt. Damit keine Fäden abstehen, umwickelst du auch das Ende des dünnen Garns.

Wenn du den ersten Bogen vollständig umwickelt hast, ziehst du das 1mm Garn durch die letzte Schlaufe hindurch und fixierst auf diese Weise den Faden. Wichtig ist hierbei, nicht zu fest zu ziehen. Sonst schieben sich die Wicklungen übereinander.

Regenbogen Makramee - Schritt 3

3. Schritt:

Dieser Vorgang wird jetzt für alle Stränge wiederholt. Und keine Sorge, mit jedem Bogen geht's etwas schneller :-)

Regenbogen Makramee - Schritt 4

4. Schritt:

Mit dem sehr dünnen Nähgarn verbindest du anschließend alle Bögen miteinander, indem du die Bögen untereinander knotest. Du kannst alternativ auch Heißkleber oder Sekundenkleber dafür verwenden.

 Regenbogen Makramee - Schritt 5

5. Schritt:

Dein Regenbogen Makramee ist jetzt eigentlich schon fertig! Wenn du möchtest, kannst du die Fransen deines Regenbogens noch schön auskämmen.

Im Video siehst du noch einmal im Schnelldurchlauf, wie du das Regenbogen Makramee in wenigen Schritten anfertigst:

 

Hat dir diese Makramee Anleitung gefallen? Wir sind schon ganz gespannt, was du aus diesem tollen Regenbogen Makramee gebastelt hast. Mit dem Hashtag #lieblingsgarn kannst du uns deine Kreationen bei Instagram zeigen. Oder hinterlass' uns gerne auch einen Kommentar unter dieser Anleitung :-)

In unserer Makramee Mobile Anleitung zeigen wir dir, wie du das Regenbogen Makramee für die Herstellung eines Mobiles weiterverwenden kannst. Du kannst aus dem Regenbogen aber auch viele andere schöne Deko-Ideen zaubern, zum Beispiel einen Schlüssenanhänger.

Noch viele weitere tolle Anleitungen für Makramee-Projekte findest du übrigens in unserem Blog. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Makramee Wimpelkette Anleitung?

 

ZUR AUTORIN:

Anna-Luca ist unsere kreative Social-Media Expertin und wartet schon ganz gespannt auf eure aufregenden Posts rund um das Thema Makramee, Stricken und Häkeln. In Zukunkft werden euch sicherlich noch weitere Anleitungen von Anna-Luca über den Weg laufen ;).


Hinterlasse uns einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Lieblingspost