Versandkostenfrei ab 29 € (DE) / 59 € (AT) + Kostenloser Rückversand (DE)

0

Ihr Warenkorb ist leer

April 26, 2020 4 min Lesezeit

Der Frühling ist endlich da! Mit der neuen Makramee Obstkorb-Hänger Anleitung bringen wir Farbe in deine Küche. Die Stellfläche in der Küche ist meistens begrenzt - da spart ein Obstkorb-Hänger so einiges an Platz. Das lavendel-farbene Garn und die Knotentechnik sorgen für echtes Boho-Gefühl.

Die einfache Makramee Anleitung von Lisa Frach zeigt dir Schritt für Schritt wie du zum schönen Endergebnis kommst.

 

Materialien für DIY Obstkorbhänger

Für den DIY Obstkorb-Hänger braucht ihr folgende Materialien:

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 1

Zuerst muss das Seil geschnitten werden. Schneide dazu 6 mal 3,50m lange Stücke und ein 0,5m langes Stück zu. Das kurze Stück brauchen wir am Ende, das kannst du erstmal beiseitelegen.

Als nächstes werden die Seile mit einem Ankerknoten am Ring befestigt. Halbiere dazu die 6 langen Seile.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 2

Ziehe die entstandene Schlaufe ein kleines Stück durch den Ring.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 3

Stülpe dann die Schlaufe über den gesamten Ring.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 4

Und ziehe den Knoten fest.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 5

Der Ankerknoten sieht von beiden Seiten unterschiedlich aus. Die Seile müssen nicht unbedingt geordnet sein, damit der Knoten sitzt.
Für besseren Halt kannst du den Ring an einem Haken irgendwo aufhängen (z.B. Kleiderstange) und im Stehen knoten. Oder du klebst den Ring mit Klebeband an einem Untergrund fest. Der Widerstand macht es dir leichter, die Knoten fest zu ziehen.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 6

Vor dir hast du nun 12 Seile. Teile sie in 3 Stränge mit jeweils 4 Seilen auf. Zwei Stränge legst du zur Seite, einen behältst du vor dir. Diesen Strang unterteilst du in 2 Trägerseile in der Mitte und 2 Arbeitsseile, jeweils links und rechts. Mit den Arbeitsseilen wird geknotet, um die Trägerseile wird drum herum geknotet, sie sind passiv.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 7

Für den Kreuzknoten nimmst du nun das rechte Seil, legst es über die beiden mittleren und unter das linke. Dabei muss rechts eine Schlaufe bleiben (s. Bild).

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 8

Dann nimmst du das linke Seil, führst es unter den beiden mittleren durch und ziehst es dann von hinten nach vorn durch die rechte Schlaufe.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 9

Zieh den Knoten an den Arbeitsseilen fest. Achte darauf, dass die mittleren Trägerseile sich dabei nicht hochziehe - einfach nach jedem Knoten einmal straff nach unten ziehen, dann passiert das nicht.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 10

Das war der halbe Kreuzknoten. Jetzt kommt das Ganze noch einmal spiegelverkehrt. Nimm dafür das linke Seil und lege es über die mittleren und unter das rechte Seil. Lass auf der linken Seite eine Schlaufe.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 11

Das rechte Seil führst du dann unter den mittleren durch und ziehst es dann von hinten nach vorne durch die linke Schlaufe.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 12

Zieh den Knoten an den Arbeitsseilen fest und die mittleren Seile einmal straff nach unten. Das ist der ganze Kreuzknoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 13

Knote davon noch 9 Stück, sodass du am Ende 10 hast.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 14 

Als nächstes kommt ein freies Stück von 10cm. Es ist nicht ganz so einfach ins Freie zu knoten. Du kannst dir aber einen Klebestreifen nehmen und das Seil dort abkleben, wo die 10cm Marke ist. Dann knotest du noch einmal 5 ganze Kreuzknoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 16

Als nächstes tauschen wir einmal die Seile. Die Arbeitsseile gehen nach innen und die Trägerseile gehen nach außen. Das ergibt nicht nur ein schönes Muster, sondern sorgt auch dafür, dass wir am Ende weniger Seilabfall haben. Denn die Arbeitsseile werden schnell kürzer und die Trägerseile nicht. Ein Tausch – und schon gleichen sich die Längen wieder an.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 17

Wenn du den nächsten Kreuzknoten knotest, lasse ungefähr 2-3cm Platz, sodass das XX Muster vom Seiltausch zur Geltung kommen kann. Knote insgesamt 5 ganze Kreuzknoten nach dem Seiltausch.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 17

Dann kommt wieder ein freies Stück von 10cm. Klebe die 10cm wieder entsprechend ab. Dann knote noch einmal 10 ganze Kreuzknoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 18

So sollte dein letztes Stück nun aussehen. Damit ist ein Strang fertig. Du kannst nun zum Anfang des Kreuzknotens zurückkehren und die anderen beiden Stränge bis zu diesem Punkt knoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 19

Jetzt geht es darum ein Netz zu konstruieren, in dem der Obstkorb hängen kann. Bei dem Netz muss man darauf achten, dass die Stränge parallel zueinander liegen. Und zwar so, wie sie dann auch hängen würden. Du kannst diesen Schritt auch gerne im Hängen knoten (wenn du das nicht schon tust). Damit kannst du genau überprüfen, welche Seile wie zusammengeführt werden müssen. Nimm zwei Stränge, die nebeneinander hängen (werden). Dann nimmst du die beiden rechten Seile vom linken Strang und die beiden linken Seile vom rechten Strang. Damit hast du vier Seile zusammen. In einem Abstand von 10cm zum letzten Kreuzknoten knotest du jetzt einen ganzen Kreuzknoten. Dabei sind die vorherigen Trägerseils nun die Arbeitsseile.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 20

So sieht es aus, wenn 2 Knoten des Netzes fertig sind.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 21

Für den letzten Netzknoten ist es hilfreich sich den Obstkorb zu nehmen. Lege einmal das Netz, soweit es fertig ist, um den Obstkorb. Dann siehst du, wie die letzten 4 Seile zusammenkommen müssen, um das Netz zu schließen. Knote mit den letzten 4 Seilen im Abstand von 10cm zum letzten Knoten wieder einen ganzen Kreuzknoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 22

Das Netz ist nun fertig. Jetzt müssen nur noch alle Seile zusammengehalten werden. Das erreichen wir mit dem Wickelknoten. Dafür brauchst du das kurze Seil, das du am Anfang zurechtgeschnitten hast. Forme an einem Ende eine ca. 5cm lange Schlaufe.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 23

Diese Schlaufe legst du etwa 7cm unterhalb der Netzknoten auf deine Seile. Mit einer Hand hältst du sowohl die Schlaufe, als auch alle anderen Enden, fest zusammen. Mit der anderen Hand wickelst du das lange Ende des Schlaufenseils so fest du kannst um alle Seile herum.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 24

Mit dem Daumen der einen Hand kannst du die Umrundungen des kurzen Seils festhalten. Wickel das Seil immer direkt unter der letzten Umrundung 7-mal um alle Seile.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 25

Das Ende des Wickelseils ziehst du nun durch die Schlaufe, die unten noch herausschaut.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 26

Halte dabei das Ende 1 mit der einen Hand gut fest. Mit der anderen Hand ziehst du das Seilende 2, welches oben am Wickelknoten herausguckt, nach oben. Damit verschwindet die Schlaufe unter dem Wickelknoten.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 27

Die Schlaufe sollte gerade so unter dem Knoten verschwinden. Dann kannst du die Enden loslassen und abschneiden.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 28

So sollte dein fertiger Wickelknoten aussehen. Jetzt kannst du auch deine anderen Seilenden auf die gewünschte Länge kürzen.

Et voilà – der Hänger für deinen Obstkorb ist fertig.

Makramee Obstkorbhänger Tutorial Schritt 29

Zur Autorin:

Lisa ist Makrameekünstlerin und gibt Kurse bei denen ihr lernen könnt wie ihr die tollsten Makramees zaubert. Ihr Instagramprofil _knoten.punkt_ / knotenpunkt.berlin ist eine Quelle der Inspiration.


Hinterlasse uns einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Lieblingspost