Mai 18, 2020 4 min Lesezeit

Klassische Traumfänger kennt man mit bunten Reifen, Perlen und Federn und einem dünnen Netz. Der moderne Makramee Trend ist aber von skandinavischer Eleganz und Schlichtheit geprägt - welche auch bei Traumfängern besonders schön wirkt.


In dieser Makramee Anleitung für Traumfänger von Lisa lernst du, wie du ein geometrisches Muster in kreierst und mit dem Rippenknoten optisch schlichte Reihen knotest.

 

 Traumfänger Tutorial Material

Für dein Makramee Traumfänger DIY brauchst du folgende Materialien:

Natürlich kannst du auch viele andere Farben kombinieren, schau dich doch einfach mal unter unseren Makramee Garnen um.

Traumfänger Tutorial Schritt 1

Als erstes schneidest du das Garn in 2m lange Seile. 3 Gelbe und 4 Weiße. 

Traumfänger Tutorial Schritt 2

Die Seile werden mit dem Ankerknoten am Ring befestigt. Nimm ein gelbes Seil und halbiere es. Lege die entstandene Schlaufe auf den oberen Rand des Rings.

Traumfänger Tutorial Schritt 3

Klappe die Schlaufe nach hinten, sodass sie unter dem Ring liegt.

Traumfänger Tutorial Schritt 4

Ziehe dann die Seilenden durch die Schlaufe.

Traumfänger Tutorial Schritt 5

Jetzt kannst du den Knoten an den Seilenden festziehen. Links und rechts von dem gelben Seil befestigst du jeweils ein weißes Seil mit dem Ankerknoten am Ring. Danach folgen wieder rechts und links jeweils ein gelbes Seil. Zum Schluss kommen rechts und links außen noch jeweils ein weißes Seil.

Traumfänger Tutorial Schritt 6

Jetzt sind alle 7 Seile am Ring befestigt und es hängen 14 Seilenden hinunter. 

Traumfänger Tutorial Schritt 7

Der Anfang des Webmusters wird mit den Seilen 7 und 8 gemacht. Seil 7 geht nach links und führt über Seil 6, unter Seil 5, über Seil 4, unter Seil 3, über Seil 2 und unter Seil 1 . Seil 8 geht nach rechts weg und führt unter Seil 9, über Seil 10, unter Seil 11, über Seil 12, unter Seil 13 und über Seil 14.

Traumfänger Tutorial Schritt 8

Weiter geht es mit Seil 9, welches nach links weg geht. Es führt unter Seil 6, über Seil 5, unter Seil 4, über Seil 3, unter Seil 2 und über Seil 1.

Traumfänger Tutorial Schritt 9 

Dann kommt das Seil Nr. 10. Das geht auch nach links weg und führt (analog zu Seil 7) über Seil 6, unter Seil 5, über Seil 4, unter Seil 3, über Seil 2 und unter Seil 1.
Seil 11 wird genau wie Seil 9 (im vorherigen Schritt) nach links durch die Seile geführt. Seil 12 wieder wie 7 und 10 , Seil 13 wieder wie 9 und 11 und Seil 14 wieder wie die Seile 7, 9 und 11.

Traumfänger Tutorial Schritt 10

Ziehe die Seile nacheinander straff. Dann solltest du dieses drachförmige Webmuster vor dir haben. Jetzt müssen die Seile am unteren Rand vom Ring mit einem Rippenknoten befestigt werden. Dafür sollten alle Seile hinter dem unteren Rand vom Ring liegen.

Traumfänger Tutorial Schritt 11

Fang mit dem Seil links außen an und schlage es links einmal um den Ring.

Traumfänger Tutorial Schritt 12

Ziehe dein Seil fest. Es sollte Spannung auf den Seil sein, damit das Muster später gut zur Geltung kommt. Pass aber auf, dass sich dein Ring unter der Spannung nicht verbiegt! Festgezogen sieht die erste Rippe vom Rippenknoten so aus.

Traumfänger Tutorial Schritt 13

Dann nimm das gleiche Seil und schlage es rechts von der ersten Rippe noch einmal um den Ring. Das Ende des Seils muss dabei von hinten nach vorn durch die Schlaufe gezogen werden, die dabei entsteht. Ziehe das Seil fest. Jetzt hast du zwei Rippen nebeneinander und der Knoten ist fertig.

Traumfänger Tutorial Schritt 14

Diesen Schritt wiederholst du mit allen Seilen. Für das Muster unter dem Ring ist es wichtig, dass die Rippenknoten direkt nebeneinander sind und die Lücke in der Mitte so klein wie möglich ist.

Traumfänger Tutorial Schritt 15

Nun kommen wir zur Anleitung für das Makramee Muster im unteren Bereich vom Traumfänger. Das Muster wird wieder aus Rippenknoten geknotet. Die Rippenknoten gehen diesmal nicht um den Ring, sondern um ein Füllseil. Lege dafür das Seil links außen nach rechts über 6 Seile bis hin zur Mitte.

Traumfänger Tutorial Schritt 16

Dann nimmst du das zweite Seil von links und schlägst es links einmal um das Füllseil herum.

Traumfänger Tutorial Schritt 17

Dann ziehe diese erste Rippe fest. Das weiße Seil sollte jetzt nach links wegschauen.

Traumfänger Tutorial Schritt 18

Schlage das Seil jetzt rechts von der ersten Rippe um das Füllseil. Ziehe es wieder von hinten nach vorn durch die entstandene Schlaufe. Ziehe den Knoten fest und wiederhole diesen Schritt mit den anderen 5 Seilen.

Traumfänger Tutorial Schritt 19

Auf der anderen Seite wird der Rippenknoten spiegelverkehrt geknotet. Lege dafür das Seil rechts außen nach links über die 6 Seile und das Füllseil von links.

Traumfänger Tutorial Schritt 20

Dann nimmst du das 2. Seil von rechts und schlägst es einmal rechts um das Füllseil herum.

Traumfänger Tutorial Schritt 21

Festgezogen sollte das weiße Seil nach der ersten Rippe nach rechts wegschauen.

Traumfänger Tutorial Schritt 22

Das Seil schlägst du nun noch einmal links von der ersten Rippe um das Füllseil herum. Ziehe das Ende von hinten nach vorn durch die entstandene Schlaufe. Ziehe den Knoten fest und wiederhole diesen Schritt mit den restlichen 5 Seilen UND mit dem Füllseil der anderen Seite. Jetzt sollten beide Rippenlinien miteinander verbunden sein.

Traumfänger Tutorial Schritt 23

Das ganze wiederholst du jetzt noch 2 mal. Du nimmst die äußeren Seile jeweils als Füllseile und legst sie auf die anderen Seile zur Mitte hin. Knote erst die linke Seite, dann die rechte. Verbinde die Seiten zum Schluss, indem du mit dem linken Füllseil einen Rippenknoten um das rechte Füllseil machst. Und das Ganze dann noch einmal.

Traumfänger Tutorial Schritt 24

So sollte dein fertiges Muster aussehen. Wenn du magst, kannst du natürlich noch mehr Rippenknotenreihen hinzufügen.

fertiger Makramee Traumfänger

Zur Autorin:

Lisa ist Makrameekünstlerin und gibt Kurse bei denen ihr lernen könnt wie ihr die tollsten Makramees zaubert. Ihr Instagramprofil knotenpunkt.berlin ist eine Quelle der Inspiration.


Hinterlasse uns einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Lieblingspost