Versandkostenfrei ab 29 € + Kostenloser Rückversand

0

Ihr Warenkorb ist leer

Oktober 01, 2020 2 min Lesezeit

Wenn der Herbst nah ist, ist auch der Winter nicht mehr allzu fern. Damit unsere gefiederten Freunde auch über die kalte Jahreszeit kommen, haben wir wieder eine tolle DIY-Anleitung für euch: Ein Makramee Vogelfutterplatz! Klingt ungewöhnlich – und ist es auch!

In der einfachen Anleitung zeigen wir dir, wie du aus nur zwei Dingen den kleinen Piepmätzchen in deiner Umgebung die Futtersuche erleichterst und gleichzeitig ein tolles Deko-Element knotest. Und du bist bestimmt die Einzige in deiner Nachbarschaft, die so einen chicen Boho-Vogelfutterplatz am Balkon oder im Garten hängen hat.

 

DIY Makramee Vogelfutterplatz Anleitung

Für deinen DIY Vogelfutterplatz brauchst du diese Materialen:

 

 Makramee Vogelfutterplatz Schritt 1

Schritt 1

Schneide zuerst vier Seile zu je 3m zu. Knicke jedes Seil einmal in der Mitte.

Beginne mit dem Knoten. Denk daran, ganz oben vor dem ersten Kreuzknoten eine Schlaufe von circa 4cm zum zu lassen. Klebe dafür den Bereich einfach mit einem Stück Klebeband an deiner Unterlage fest. Das hilft dir auch dabei, dass dein Projekt beim Knoten nicht hin und her rutscht.

 

Makramee Vogelfutterplatz Schritt 2

Schritt 2 

Beginne mit deinem ersten Kreuzknoten. Du hast noch nie einen Kreuzknoten gemacht? Kein Problem – lies dir schnell unsere einfache Anleitung für Kreuzknoten durch und übe ein paarmal auf einem Testseil und komm dann wieder zum Tutorial zurück.

Knote insgesamt drei ganze Kreuzknoten untereinander.

 

Makramee Vogelfutterplatz Schritt 3

Schritt 3

Im nächsten Schritt verknote circa 25cm bis 30cm tiefer jeweils zwei Stränge miteinander. 

Kurz darunter (circa 10cm) verknotest du wieder zwei Stränge miteinander, dieses Mal aber jeder Strang mit dem Benachbarten. Der äußerste Rechte wird mit dem äußersten Linken verknotet.

 

Makramee Vogelfutterplatz Schritt 4


Schritt 4

Knote nun alle Stränge fest miteinander zusammen und lege deinen Untersetzer zur Probe in die Aufhängung. Eventuell einfach nochmal aufknoten und korrigieren.

Und fertig! Das ging schnell oder? Jetzt musst du ihn nur noch aufhängen und Vogelfutter einfüllen ;)

 

Zur besseren Übersicht haben wir dir auch ein kurzes Video mit allen Schritten zusammengestellt: 

 

 

Fertig sieht der Vogelfutterplatz doch fast wie eine klassische Blumenampel aus oder? Er ist nur noch viel einfacher und schneller zu knoten! Du kannst ihn auf deinen Balkon oder deine Terrasse hängen und mit anderen Makramee Kunstwerken wie Blumen- und Wandhänger kombinieren. Wenn du wissen möchtest, wie du eine Makramee Blumenampel oder ähnliches bastelst, schau in unseren anderen Anleitungen vorbei. Du wirst sie bestimmt genauso wie den Vogelfutterplatz lieben. 

 

ZUR AUTORIN:

Mone ist eine detailverliebte, kreativsüchtige DIY Bloggerin und teilt auf ihrem Blog und Instagramprofil @machsschoen viele DIYs und Inspriation.


Hinterlasse uns einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Lieblingspost